YouTuber Tom Schütze hat gefragt, Clubsport- oder Rennsportfahrwerk – ab wann macht was Sinn? Mehr dazu auf YouTube

KW V3 Clubsport bzw. KW Clubsport 2-way für Toyota GR Supra

Wer von euch öfters über Grand-Prix-Kurse oder über die legendäre Nürburgring Nordschleife fahren will, fängt früher oder später damit an, sein Serienfahrwerk gegen Hardware vom Aftermarket zu ersetzen.

KW V4 Clubsport bzw. KW Clubsport 3-way für BMW M3 (E92).

Nun ist die eine oder der andere allein schon mit der Frage nach dem richtigen Fahrwerk überfordert; denn Fahrwerk ist nicht gleich Fahrwerk. Und selbst bei unserem breit gefächerten Lieferangebot ist klar, dass KW Gewindefahrwerk nicht gleich KW Gewindefahrwerk ist.

Seit mehreren Jahren haben wir all unsere Fahrwerkprodukte bereits in verschiedene Kategorien wie “Street Comfort”, “Street Performance” und “Track Performance” untergliedert. Sinn des Ganzen ist, dass ihr so schneller zum richtigen Fahrwerk findet.

Wie unterscheiden sich KW Rennsportfahrwerke

Für die BMW-Fankurve haben wir bereits schon öfters auf unserem Blog eine kleine Fahrwerkberatung gemacht. Zum Beispiel ein wenig das Thema KW Clubsport und KW V4 Gewindefahrwerk angeschnitten oder wieso ein elektronisch einstellbares Fahrwerk etwas anderes als ein Clubsport-Fahrwerk ist.

Aber heute dreht sich alles um unsere Rennsportfahrwerke, wie sie beispielsweise auch von BMW Motorsport im aktuellen BMW M4 GT3 eingesetzt werden.

KW V5 Racing (KW Competition 4A) für BMW M3 E36.

Unsere aktuelle Generation aus dem GT3-Motorsport stammende Fahrwerktechnologie gibt es natürlich auch für Autos, die fahrdynamisch aus einem anderen Jahrhundert stammen – wie etwa dem BMW M3 (E36).

Seit einigen Monaten nimmt Tom Schütze seine YouTube-Community immer auf verschiedene Trackday-Ausflüge mit und berichtet auf sympathische Art, wie er seine Tracktools weiter verbessert. Gemeinsam mit unserer Rennsportkollegin und KW-Track-Performance-Brand-Managerin Maren berichtet Tom auf YouTube unter anderem, was der Unterschied zwischen einem KW V3 Racing und KW V5 Racing Fahrwerk ist.

Da sein BMW M3 (E92) schon längst das triste Dasein als Serienauto verlassen hat und nicht mehr mit der Serienausstattung sowie Serienfahrzeuggewicht unterwegs ist, fährt der BMW schon etwas länger mit einem zweifach leistungseinstellbaren KW 2A Competition Rennsportfahrwerk bzw. KW V3 Racing Fahrwerk.

Anfang 2022 machte Tom Schütze ein großes Upgrade und wechselte wie so viele Trackday-Enthusiasten, die ihre “Rennstrecken-Ausflüge” etwas ernsthafter betreiben, auf ein neues KW V5 Racing Fahrwerk.

Für seine YouTube-Community begleitete Tom die Abstimmung des für seinen BMW M3 (E92) entwickeltes KW V5 Racing Fahrwerks. Denn bei unseren Rennsportanwendungen handelt es sich noch explizierter um eine Einzelanfertigung.

Bei all unseren Rennsportanwendungen in unserer “Track Performance” Kategorie gehen wir immer auf das jeweilige Fahrzeug und den Fahrer ein. Man kann fast schon behaupten, dass das Fahrwerk wie ein Maßanzug für Tom angefertigt wurde. So wurden alle Parameter wie etwa Federrate, Federwege, Federsteifigkeiten und Radlasten auf seinen BMW M3 angepasst.

Damit der Maßanzug auch richtig sitzt. Stimmten wir das Rennsportfahrwerk, das aktuell für den BMW M3 (E92) eine Neuentwicklung ist, auch auf unserem aus der Formel 1 stammenden KW-7-Post-Fahrdynamikprüfstand ab. Wie das funktioniert seht ihr in Toms YouTube-Video oder ihr könnt einfach mal unseren Blog durchforsten.

Einfach ausgedrückt, geht es bei den Abstimmungsarbeiten auf dem KW Fahrdynamikprüfstand bzw. dem sogenannten Vertikaldynamikprüfstand darum, den Rennwagen so abzustimmen, dass immer der perfekte Reifengrip vorhanden ist, ohne, dass der gesamte Karosserieaufbau zu sehr wankt. Dabei gilt es immer die alte Rennsportweisheit, so straff wie nötig, so viel Grip wie möglich zu berücksichtigen.

Mit dem neuen Fahrwerk auf der Nordschleife

Es ist kein offenes Geheimnis, wenn man ein modernes Gewindefahrwerk oder Rennsportfahrwerk in ein älteres Auto wie den Ende der Neunzigerjahre und in den frühen Millenniumjahre entwickelten BMW M3 einbaut, macht das alte BMW M3 (E92) Coupé einen Quantensprung in der Fahrsicherheit und Fahrdynamik. Wie sich das neue KW V5 Racing Fahrwerk in Toms M3 auf der Nordschleife schlägt, seht ihr im obigen YouTube-Video.

Wer von Euch ein wenig mehr zu unseren Rennsportfahrwerken wissen möchte, findet in unserem alten Solid-Piston-Dämpfer-Special ein wenig mehr Hintergrundinfos zu unseren aktuellen GT3-Rennsportdämpfern.

Related Posts