KW V3 Leveling Fahrwerk für Tesla Model 3 und Tesla Model Y

Aufgrund der hohen Nachfrage bietet KW für immer mehr Elektrofahrzeuge Gewindefahrwerke an, wie etwa für das Tesla Model Y.
Tesla Model Y mit KW V3 Leveling Fahrwerk

Die Nachfrage nach Zubehör für Elektrofahrzeuge wird immer größer. So bieten wir von KW automotive für immer mehr Elektroautos und Elektro-SUV wie etwa Cupra Born, Ford Mustang Mach-E, Polestar II, Skoda Enyaq iV, Smart EQ fortwo, VW e-up!, VW ID 3 sowie Tesla Model 3 und Tesla Model Y verschiedene KW Gewindefahrwerke an.

Bei den KW V3 Leveling Fahrwerken, steht der sportliche Fahrkomfort und das gesteigerte Handling auf schlecht ausgebauten Nebenstraßen und Verkehrswegen sowie der Erhalt der Serienbodenfreiheit im Fokus.
Auch das KW V3 Leveling Fahrwerk wird auftragsbezogen aus Edelstahl bei KW im schwäbischen Fichtenberg in Deutschland gefertigt

Für die beiden Elektrofahrzeuge Tesla Model 3 und Tesla Model Y mit Allradantrieb ist ab sofort unser KW V3 Leveling Fahrwerk mit Teilegutachten erhältlich. Bei diesem aus Edelstahl gefertigtem Fahrwerk kombinieren wir die Fahrdynamik und den Fahrkomfort unseres beliebten KW V3 Gewindefahrwerks mit einer nahezu originalen Serienbodenfreiheit.

Mit dem KW V3 Leveling Fahrwerk können das Tesla Model Y und auch Model 3 mit Allradantrieb um 5 mm höher gelegt werden.
Das KW V3 Leveling ermöglicht an beiden angetriebenen Achsen die Serienbodenfreiheit um fünf Millimeter zu erhöhen

Auf Wunsch kann im Rahmen des Teilegutachtens an beiden angetriebenen Achsen die Serienbodenfreiheit um fünf Millimeter erhöht werden, während der stufenlose Einstellbereich für die Tieferlegung bei maximal 20 Millimetern liegt.

Beim bekannten KW V3 Gewindefahrwerk dagegen, können das Tesla Model 3 und Tesla Model Y mit Allradantrieb um 5 bis 50 Millimeter tiefer gelegt werden.
Hier seht ihr ein Model Y mit 50 mm Tieferlegung durch das KW V3 Gewindefahrwerk

Beim bekannten KW V3 Gewindefahrwerk dagegen, können das Tesla Model 3 und Tesla Model Y mit Allradantrieb um 25 bis 50 Millimeter tiefer gelegt werden.

Neben manuell einstellbaren KW Gewindefahrwerken haben wir beispielsweise auch für den Cupra Born ein adaptives KW DDC plug & play Gewindefahrwerk entwickelt.

Mehr Fahrdynamik, besseres Handling und Abrollkomfort kombiniert mit einer minimalen Tieferlegung

Vergleich: Serienfahrwerk vs. KW V3 Gewindefahrwerk im Tesla Model 3

Wie das KW V3 Gewindefahrwerk können bei den KW V3 Leveling Fahrwerken die Mehrventildämpfer in der Druck- und Zugstufe separat manuell eingestellt werden.

Mit 16 Klickstufen lässt sich ein Lowspeed-Bypass-Kanal im Zugstufenventil öffnen oder schließen, umso das Aus- und Einfedern zu einem gewissen Grad anzupassen. Beispielsweise lässt sich damit beeinflussen, wie schnell bei Lastwechseln das Fahrwerk bei eingefedertem Zustand ausfedert.

Unabhängig davon kann auch der Querschnitt des Lowspeed-Druckstufenventils mit zwölf Klickstufen verkleinert oder vergrößert werden, um so die Dämpfung weiter abzustimmen.

Neben der Option, das Fahrwerksetup auf das eigene Fahrempfinden einzustellen, dämpfen Fahrwerke mit einer Mehrventiltechnologie viel harmonischer.
Aktuell sind die KW V3 Gewindefahrwerke (inklusive Levling) für die Tesla Model Y mit Allradantrieb erhältlich

Durch die manuell einstellbaren Dämpfer kann unter anderem zielgerichtet Einfluss auf das Wanken der Tesla-Karosserie beim Einlenken und Nicken beim Anbremsen sowie Beschleunigen genommen werden.

Die gesamte Grundabstimmung der Dämpfer, Fahrwerkfedern und Federweg des KW V3 Leveling Fahrwerks ist im Vergleich zum sportlichen Model Y Serienfahrwerk viel mehr auf Abrollkomfort und direktem Handling ausgelegt.
Auf Wunsch kann eine Höherlegung von fünf Millimetern beim Tesla Model Y und Tesla Model 3 mit dem KW V3 Leveling Fahrwerk vorgenommen werden

Neben der Option, das Fahrwerksetup auf das eigene Fahrempfinden einzustellen, dämpfen Fahrwerke mit einer Mehrventiltechnologie viel harmonischer. Hinzu kommt, dass wir bereits bei der Fahrwerkentwicklung bei der Auslegung der V3 Leveling Fahrwerke ein viel breiteres Kennlinienfeld für die Dämpfung berücksichtigen können.

Die Nachfrage nach Zubehör für Elektrofahrzeuge wird immer größer. KW automotive bietet bereits für Elektroautos und Elektro-SUV wie etwa Cupra Born, Ford Mustang Mach-E, Polestar II, Skoda Enyaq iV, Smart EQ fortwo, VW e-up!, VW ID 3 sowie Tesla Model 3 und Tesla Model Y verschiedene Gewindefahrwerke an.
Das KW V3 Leveling Fahrwerk erlaubt beim Tesla Model Y und Model 3 eine dezente Maximaltieferlegung von 20 Millimetern

Dadurch haben wir im Vorfeld schon viel mehr Spielraum für den bestmöglichen Kompromiss zwischen Fahrdynamik und Fahrkomfort. Die gesamte Grundabstimmung der Dämpfer, Fahrwerkfedern und Federweg des KW V3 Leveling Fahrwerks ist im Vergleich zu Sportfahrwerken viel mehr auf Abrollkomfort und direktem Handling ausgelegt.

Optional für KW V3 und KW V3 Leveling für Tesla Model 3 und Model Y erhältlich: KW Stützlager

Der eine oder andere Fahrer eines Model 3 oder Model Y hat es schon selbst gehört; die Seriendomlager in ihren Tesla sorgen selbst beim Serienfahrwerk oder einem nachgerüsteten Federsatz für eine knarzige Soundkulisse.

Ob beim Einparken oder beim alltäglichen Fahren. Es kann ziemlich nerven. Wir bieten nun als Alternative unseren eigenen Stützlager an. Diese bauen wir mit einem anderen Gummi-Metallführungselement auf. Unser verwendetes Gummilager agiert viel feinfühliger auf Lenkbewegungen und sonstige Impulse. Auch ist im Gegensatz zum Tesla-Seriendomlager der Kraftanstieg des KW Gummilagers progressiv ausgelegt.

Mehr zu unseren KW Gewindefahrwerken findet ihr direkt auf unserer Homepage oder ihr wendet euch an unsere zertifizierten KW Fachhandelspartner.
Über den Produktfinder auf der KW Homepage das richtige Fahrwerkprodukt finden

Mehr zu unseren KW Gewindefahrwerken findet ihr direkt auf unserer Homepage oder ihr wendet euch an unsere zertifizierten KW Fachhandelspartner.

Related Posts