Elektro ‘Stang: KW V3 für das Ford Mustang Mach-E SUV

Auch für das Ford Mustang Mach-E SUV mit Elektroantrieb haben wir ein KW Gewindefahrwerk mit Teilegutachten entwickelt.
Auf unserem Fahrdynamikprüfstand entwickeln wir unter Laborbedingungen auch das fahrzeugspezifische Grundsetup für unsere KW Gewindefahrwerke

Muss es immer ein V8 sein? Mitnichten, aber was staunten wir Bauklötze als uns die Kollegen von der Fahrwerkentwicklung anriefen und uns den Ford Mustang Mach-E zeigten. Zum einen, sieht der Mach-E nicht wie ein Mustang aus, zum andern handelt es sich bei dem SUV um ein reines Elektroauto.

Bei KW automotive ist das Besondere, dass wir eine Fertigungstiefe von 90 Prozent haben und alles vor Ort entwickeln
Ob für Verbrenner oder Elektroauto – ein KW Gewindefahrwerk sorgt immer für Fahrspaß

Ob wir nun für ein Auto mit herkömmlichem Verbrenner oder Elektromotor ein Fahrwerk entwickeln, spielt für uns im Grunde keine große Rolle. Denn längst gibt es von uns aus Fichtenberg für verschiedene Elektroautos KW Fahrwerke – und nicht nur für den Zubehörmarkt.

Für das über 1900 PS starke Elektro-Hypercar Rimac Nevera haben auch ein Gewindefahrwerk entwickelt

Beispielsweise rüsten wir ab Werk die elektrischen Hypercars Pininfarina Battista und Rimac Nevera mit unseren Gewindefahrwerken aus; aber auch bei Ford dürfen wir mit unserem Engineering zur Seite stehen.

So unterstützten wir den Automobilhersteller bei der Abstimmung, Entwicklung und Fertigung für das mehrfach einstellbare Fahrwerk im Ford Pro Electric SuperVan Concept.

In diesem 2000 PS starken “Elektro-Bus” von Ford arbeitet ebenfalls ein von uns entwickeltes Fahrwerk. Mehr dazu auf unserem KW automotive Blog

Dieser Bus marschiert innerhalb von zwei Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und vertraut auch wie der Ford Mustang Mach-E auf Elektromotoren.

Der Ford Mustang Mach-E wird in immer mehr Märkten angeboten
Im Rahmen des Teilegutachtens kann das Ford Mustang Mach-E SUV mit dem KW V3 um bis zu 45 Millimeter tiefer gelegt werden

An der Diskussion Pro oder Contra Elektromobilität beteiligen wir uns nicht, denn mit unseren Fahrwerken schaffen wir es immer, jedem Auto ein Plus an Fahrspaß einzuhauchen. Und da wir KW sind, haben wir nun auch für das Ford Mustang Mach-E SUV ein Gewindefahrwerk entwickelt, was für manche zwar ziemlich komisch klingt, ist aber so.

Für die populären Elektroautos von Tesla haben wir verschiedene KW Gewindefahrwerke im Lieferprogramm. Hier fährt ein tiefer gelegtes Tesla Model Y SUV
Beispielsweise haben wir für Tesla Model Y das KW V3 Leveling und hier im Bild das KW V3 Gewindefahrwerk im Lieferprogramm

Viele, die sich heutzutage ein SUV ein sogenanntes Sport Utility Vehicle kaufen, fahren kaum damit im Gelände. Und von diesen greifen einige dann zum Telefon, um bei uns anzufragen, ob es denn für ihre Audi RSQ3, BMW X5, Mercedes-Benz GLE, Porsche Macan, Tesla Model Y und Co. auch ein Gewindefahrwerk gibt.

Wer sein KW Gewindefahrwerk beim KW Fachhandelspartner kauft und dort einbauen lässt, kann die optionale KW-Dreijahres-Anschlussgarantie beantragen

Denn all unsere Kunden wollen einfach mehr Spaß beim Fahren haben und dazu noch das eine oder andere Quäntchen an einem schicken Stance. Genauso war es auch beim Ford Mustang Mach-E. Denn das Elektro-SUV mit dem Mustang im Namen scheint langsam in den Zulassungsstatistiken in den USA Fahrt aufzunehmen und so nahmen auch die Anfragen nach unseren Fahrwerkentwicklungen zu.

Die sechste Generation des Ford Mustang war ein globaler Erfolg für den Automobilhersteller. Im Bild ein Mustang-Projektauto mit Gewindefahrwerk
Per Gewindefahrwerk tiefer gelegter aktueller Ford Mustang (LAE)

Bereits im Oktober 2022 hat Ford USA schon mehr Mustang Mach-E als 2021 verkauft und soll sogar in der einen oder anderen US-Zulassungsstatistik die aktuellen Ford Mustang Modelle mit V8 und Vierzylinder-EcoBoost überholt haben. Was ja auch kein Wunder ist, kommt doch 2023 die siebte Ford Mustang Generation auf den Markt – im Sommer ’23 erscheint der Neue dann auch in “Good ol’ Germany”.

Made in Germany: Das KW Gewindefahrwerk V3 für das Elektroauto Ford Mustang Mach-E
Das in der Druck- und Zugstufe separat einstellbare KW V3 Gewindefahrwerk ist eines der populärsten Fahrwerke im Aftermarket

Aktuell haben wir für den Mustang Mach-E nun das populäre und bekannte KW V3 Gewindefahrwerk aufgelegt. Bei dem schweren Elektro-SUV kann unsere aufwendige Fahrwerktechnologie, die wir im KW V3 nutzen so richtig auftrumpfen.

Sheldon Van der Linde wird der DTM Champion 2022 - mit unserem KW V6 Racing Fahrwerk konnten wir das BMW-Team unterstützen
Bei der DTM 2022 konnten wir Schubert Motorsport mit unserem homologierten Motorsportfahrwerk im BMW M4 GT3 unterstützen

In der Druck- und Zugstufe einstellbare Fahrwerke sind nämlich keineswegs reine Motorsportanwendungen oder etwas, das für einen Laien zu kompliziert wäre. Zwar wissen viele sogenannte “Social-Media- und Foren-Ingenieure” immer alles besser, aber wer sich mit Gewindefahrwerken und Fahrwerkabstimmungen auskennt, weiß, dass der Großteil der “Foren-Jodler” leider nur beim Thema Tieferlegung für den Parkplatz tief im Thema sind.

Blick auf das zweistufige Druckstufenventil des KW V3 Gewindefahrwerks
Druckstufenventil mit einstellbarer Lowspeed-Druckstufe

Ein Dämpfer, der über in der Druck- und Zugstufe unabhängig eingestellt werden kann, verfügt bereits durch diesen Dämpferventilaufbau über viel mehr Reserven, um die dynamischen Vertikalbewegungen beim Fahren zu kontrollieren. Mit dynamischen Vertikalbewegungen sind das Ein- und Ausfedern des Rades gemeint.

Über das lilafarbene Rädchen werden manuell die Druckstufenkräfte eingestellt
Die Federbeine fertigen wir beim KW V3 Gewindefahrwerk für den Mustang Mach-E aus Edelstahl

Wie im Grunde jeder weiß, der sich nur ein wenig mit dem Thema Gewindefahrwerk etwas beschäftigt, wandeln die Dämpfer die Bewegungsenergie der Fahrwerkfeder, die im Grunde das Gewicht des Fahrzeugs trägt, in Wärmeenergie um. Durch die individuellen und getrennten Einstellungen hat nun jeder mit wenigen Handgriffen Einfluss darauf, wie der Mustang Mach-E fährt.

Das gesamte Innenleben der KW Fahrwerkdämpfer werden direkt in Fichtenberg im Stammwerk gefertigt
Einsetzen der Druckstufenventile ins Dämpferinnenrohr

Zwar ist das Fahrwerksetup bereits in der Fertigung optimal auf das Elektro-SUV voreingestellt, aber jede Autofahrerin oder Autofahrer haben ja ein persönliches Fahrempfinden. Und beim KW V3 kann man das zu einem gewissen Grad berücksichtigen. Einfach gesagt, ist die Aufgabe der Zugstufe, die Mustang-Karosserie an die Straße anzubinden, während die Druckstufe das Einfedern beeinflusst und den gesamten Karosserieaufbau abstützt.

Das KW V3 Gewindefahrwerk verleiht wirklich jedem Auto ein Plus an Fahrspaß und Fahrsicherheit
Über das Einsteckrädchen wird die Zugstufe oben an der Kolbenstange eingestellt

Wird nun an der Kolbenstange über das Einsteckrädchen das Zugstufenventil im KW V3 geschlossen oder geöffnet, ändert sich das Fahrverhalten im Handling. Der Ford wird je nach Einstellung durch die 16 Klickstufen direkter beim Lenken oder ein wenig träger. Im Grunde beeinflusst die Zugstufe in einem Fahrwerk unter anderem auch die Entspannungsrate der Fahrwerkfeder – sozusagen wie schnell die Feder wieder in ihrer Ausgangslage ist.

Auch der Hinterachsdämpfer des KW V3 Gewindefahrwerks für das Ford Mustang Mach-E SUV fertigen wir aus Edelstahl
Bauartbedingt ist im Mustang Mach-E leider kein Platz eine Kolbenstange mit integriertem Einstellrädchen einzubauen, deshalb muss das Einsteckrädchen aufgesteckt werden

Mit dem integrierten Druckstufenrädchen am unteren Fahrwerkgehäuse lässt sich per Hand die Druckstufe abstimmen. Hier gibt es insgesamt zwölf Klicks. Öffnet man das Druckstufenventil, taucht das Mustang-SUV bei Lenkbewegungen schneller ein. Bei geschlossener Druckstufe dagegen, wird der gesamte Karosserieaufbau noch mehr abgestützt und der Mach-E agiert bei Lenkbewegungen stabiler wodurch die Fahrsicherheit ungemein profitiert.

Schon beinahe ein YouTube-Klassiker: Unsere Fahrwerkanimation, die die Funktionsweise unserer KW V3 Dämpfertechnologie veranschaulicht

Das besondere am KW-Ventilaufbau bei der Druck- und Zugstufe ist, dass wir auch nicht einstellbare Highspeed-Ventile nutzen, die immer dann für eine zusätzliche Dämpfung sorgen, wenn mit dem Ford Mustang Mach-E über Bodenwellen oder schlechte Straßen gefahren wird. Bei schlagartigem Einfedern lässt die vorkonfigurierte Highspeed-Druckstufendämpfung ein schnelles Einfedern zu und es wird unterbunden, dass der Reifen beispielsweise ein einer zu straff eingestellten Lowspeed-Druckstufe an Grip verliert.

Mit dem KW V3 Gewindefahrwerk wird  das Elektro-SUV von Ford in jeder Fahrsituation noch leichter beherrschbar
Das KW V3 Gewindefahrwerk für den Ford Mustang Mach-E ist mit Teilegutachten ab sofort erhältlich

Dadurch bleibt der Mach-E bei allen alltäglichen Fahrmanövern und selbst bei blitzartigem Ausweichen leicht beherrschbar. Das KW V3 vermittelt auch im Ford SUV mit seinem hohen Karosserieaufbau ein sicheres Fahrgefühl und der Mach-E gewinnt deutlich an Abrollkomfort.

Über unsere KW Homepage findet ihr alle Informationen zu unseren Produkten und ein umfangreiches Händler- sowie Einbaupartnerverzeichnis

Aktuelle Preise und Lieferzeiten zum KW V3 Gewindefahrwerk für den Ford Mustang Mach-E findet ihr direkt auf unserer Homepage.

Related Posts