Vossen 20 Zöller und KW V3 für neuen Toyota GR Supra

Der neue Toyota GR Supra ist endlich da! Nach über 17 Jahren gibt es endlich wieder einen neuen Supra und die Zubehörindustrie schien auf das neue Toyota Sportcoupé nur gewartet zu haben.

Die Herausforderung dabei, zu viele scheinen schon viel zu lange auf einen Supra-Nachfolger gewartet zu haben und der GR ist laut Toyota längst schon ausverkauft!

Auf der offiziellen Homepage können aktuell (Stand August 2019) nur noch Vorbestellungen für 2020 vorgenommen werden. Hilfe!

Wer sich im Sommer 2019 einen Supra bestellt, muss sich entweder bis 2020 gedulden oder hat sehr viel Glück und bekommt noch einen direkt beim Händler – was leider eher unwahrscheinlich ist. Zu groß scheint der Hype zu sein.

Laut dem Presseportal des Automobilherstellers sind alle 900 für Europa bestimmten GR Supra längst verkauft! Auch die 1500 Exemplare für den US-Markt scheinen schon alle unterwegs zu den “Vorbestellerkunden” zu sein. Das interessante dabei ist ja, dass der GR Supra in Graz bei Magna vom Band rollt.

Interessant ist auch, dass der GR Supra nicht nur mit dem aufgeladenen 340 PS starken BMW-Reihensechszylinder (B58B30) erhältlich ist, sondern in ausgewählten europäischen Ländern und in Japan auch mit einem 197 PS bzw. 258 PS starken aufgeladenen BMW-Vierzylinder (B48B20).

Direkt zur Markteinführung des Toyota GR Supra ist bereits unsere KW Gewindefahrwerk Variante für das Sportcoupé erhältlich und auch in den USA geben die ersten Tuner mit dem neuen GR Supra Vollgas.

Einer der ersten US-Tuner, der zum US-Marktstart der GR Supra in den USA mit einem veredelten Toyota vorfuhr, ist Titan Motorsports aus Orlando in Florida.

Bei den montierten Leichtmetallfelgen handelt es sich um dreiteilige Vossen HF-3 Räder in 20 Zoll.

Im Rahmen des Teilegutachtens kann mit dem KW Gewindefahrwerk Variante 3 der Toyota GR Supra an der Vorderachse von 15 – 35 Millimeter stufenlos tiefergelegt werden.

An der Hinterachse liegt der geprüfte und vom Teilegutachten abgedeckte Tieferlegungsbereich bei 20 – 40 Millimeter.

Wie bei dem beim ADAC Total 24h-Rennen Nürburgring 2019 eingesetztem Supra-Rennwagen des Toyota Gazoo Racing Teams, können natürlich auch bei der Variante 3 die Druck- und Zugstufenkräfte unabhängig eingestellt werden. Sozusagen haben wir bei der V3 unsere erfolgreiche Motorsportdämpfertechnologie für die Straße adaptiert.

Für die Lowspeed-Druckstufe stehen zwölf exakte Klickstufen zur Wahl und die Lowspeed-Zugstufe lässt sich mit 16 Klicks komfortabler oder straffer einstellen.

Bei der Variante 3 für den Toyota GR Supra handelt es sich um ein Gewindefahrwerk aus unserem “Street Performance”-Lieferprogramm. a es sich bei der Variante 3 für den Toyota GR Supra um ein Gewindefahrwerk für Straßenreifen aus dem “KW Street Performance”-Programm handelt, verwenden wir progressive Fahrwerkfedern und erreichen bereits im Grundset.

Mehr zum KW Gewindefahrwerk Variante 3 für den Toyota GR Supra findet ihr natürlich bei uns hier auf dem KW automotive Blog – und ja, bei dem silbergrauen Supra handelt es sich um den Toyota unsers KW Fachhändlers JP Performance.

Auch Brent Huckaby’s 1997er Supra ist selbstverständlich auf einer Variante 3 unterwegs.

Für alle unter Euch, die sich mit der fünften Generation des Toyota Supra nicht ganz so anfreunden können; keine Panik, auch für die “kultige Mk4” ist das KW Gewindefahrwerk Variante 3 erhältlich …

Fotos Titan Motorsports (Cristian Laureano) 7x, Larry Chen Speedhunters 1x, KW

Related Posts