Trackday-Tipp: Instruktoren-Börse und KW veranstalten Fahrertraining am 6. August 2016

Sachsenring. Eine Rennstrecke die mit Recht als die “Nordschleife des Ostens” bekannt ist. Regelmäßig testet dort die Autobild sportscars ihre Testwagen auf Herz und Nieren und wir von KW Gewindefahrwerke sind auch immer mit der Instruktorenbörse vor Ort.

Mit ihren 14 Kurven, wobei der abschüssige Streckenabschnitt “Omega” das absolute Highlight der Strecke ist, fordert die “Nordschleife des Ostens” auf 3,671 km Länge von ihren Fahrern vollste Konzentration.

Sachsenring02

Bei den Sportfahrertrainings der Instruktorenbörse lernen die Teilnehmer die Tücken des Sachsenrings mit seinem maximalen Gefälle von 12,8 % und Steigungen von 10 % bestens kennen. Durch die schnellen Bergauf- und Bergab-Passagen sowie den teils engen Kurven, ist auch ein ideales Fahrwerksetup gefordert.

IMG_1898_resized

Unser KW Renndienst ist natürlich beim Trackday am 6. August 2016 vor Ort und Fahrer mit einem KW Gewindefahrwerk erhalten von unserem Renndienst Tipps zum Setup, um das jeweilige Fahrzeug perfekt auf den Sachsenring abzustimmen.

Interessenten können sich über diesen Link direkt anmelden. Weitere Infos erfahrt ihr direkt über www.instruktoren-boerse.de

Fotos/Video Instruktoren-Börse, Sachsenring, KW

Related Posts