Browsing the " KW-News "

KW Fahrwerkhomologation für den Opel Astra TCR

KW Fahrwerkhomologation für den Opel Astra TCR

Der mittelständische Fahrwerkhersteller KW automotive aus dem schwäbischen Fichtenberg intensiviert sein Motorsport-Engagement. Ab sofort rüstet KW auch die Opel Astra TCR Tourenwagen mit seinem KW Competition Rennsportfahrwerk aus. Nach den jüngsten Erprobungsfahrten auf der mehr als 25 Kilometer langen Kombination ...

Mehr

ADAC GT Masters: Nulldiät

ADAC GT Masters: Nulldiät

Unfreiwillige Nulldiät für das KÜS Team75 Bernhard beim Sonntagsrennen zum ADAC GT Masters auf dem Lausitzring. Im Qualifying hatte Michael Ammermüller als Neunter noch den Sprung in die Top Ten in der Liga der Supersportwagen geschafft, im Rennen lag er ...

Mehr

ADAC GT Masters – alle Neune

ADAC GT Masters – alle Neune

Von Platz 16 gestartet, auf Rang sieben im Ziel: Neun Positionen machten Porsche Young Professional Mathieu Jaminet (22, Frankreich) und Michael Ammermüller (31, Pocking) im Porsche 911 GT3 R vom KÜS Team75 Bernhard aus Bruchmühlbach-Miesau im Samstagsrennen des ADAC GT ...

Mehr

Ein Plus an Fahrfreude für den BMW X1: KW Gewindefahrwerke lieferbar

Ein Plus an Fahrfreude für den BMW X1: KW Gewindefahrwerke lieferbar

Dank der erhöhten Nachfrage entwickeln wir für immer mehr SUV-Modelle Gewindefahrwerke. Für alle X1-Modelle (Typ F48), egal ob mit BMW Allradantrieb xDrive oder mit Frontantrieb, hat KW die ersten Gewindefahrwerke entwickelt. Die KW Gewindefahrwerke Variante 1 und Variante 3 verleihen dem ...

Mehr

DMV BMW Challenge – Preis der Stadt Magdeburg 2017

DMV BMW Challenge – Preis der Stadt Magdeburg 2017

In Oschersleben wusste Christian Schulze (BMW M3 GT 3,3 E46) beim zweiten Lauf zur DMV BMW Challenge mit zwei Gesamtsiegen zu überzeugen. Im ersten Rennen verwies Christian Schulze kurz vor Schluss Harald Tänzler (BMW M3 GTR 3,4 E46) auf die ...

Mehr

ADAC Zurich 24h-Rennen Nürburgring 2017: KW rüstet 83 Rennwagen aus

ADAC Zurich 24h-Rennen Nürburgring 2017: KW rüstet 83 Rennwagen aus

Für jeden Anspruch das richtige Fahrwerk und für jede Rennstrecke, das perfekte Setup zeichnet seit Jahren unsere KW Fahrwerktechnologie aus. Bei dem anspruchsvollsten Langstreckenrennen in Kombination mit der Nürburgring Grand-Prix-Strecke und der Nordschleife starten insgesamt 161 Teams und die Mehrheit ...

Mehr

Der KW Berg-Cup in Eschdorf: Königssprint

Der KW Berg-Cup in Eschdorf: Königssprint

Das luxemburgische Eschdorf war der zweite Auftrittsort des KW Berg-Cups in seiner 30. Saison. 149 Teilnehmer aus 7 Nationen nahmen am Samstag das Training auf, 141 davon starteten sonntags zum Rennen. An beiden Tagen zeigte sich das Wetter wechselhaft. Zum ...

Mehr

Held am Berg: der “Neumayr” Ford Escort Mk II

Held am Berg: der “Neumayr” Ford Escort Mk II

Wenn man nicht so richtig weiß was man schreiben soll, fängt man immer mit einer provokanten Frage an. Diesen Gedanken “ritt” wohl im Herbst 2016 auch den britischen Journalisten Robb Pritchard, als er für das Kultmagazin “Performance Ford” Christopher Neumayrs ...

Mehr

KW Berg-Cup: Gelungener Start am Schottenring

KW Berg-Cup: Gelungener Start am Schottenring

2017 präsentierte sich das für den „14. ADAC Bergpreis Schottenring“ (28. bis 30. April) genutzte, 3,033 Kilometer lange Teilstück des legendären Schottenrings, das von der Fahrerlager-Gastgeber-Ortschaft Rudingshain über den Poppenstruth zum Ludwigsbrunnen führt, beständig trocken, mit am Rennsonntag durchaus annehmbaren ...

Mehr

ADAC GT Masters: Außer Spesen …

ADAC GT Masters: Außer Spesen …

Nach dem Auftaktsieg zum ADAC GT Masters am Samstag in Oschersleben konnte das KÜS Team75 Bernhard beim Sonntagsrennen keine Punkte einfahren und musste einen technisch bedingten Ausfall quittieren. 50 Kilogramm Zusatzgewicht, die das Team in den Porsche 911 GT3 R einladen ...

Mehr

ADAC GT Masters: Kommen, sehen, siegen

ADAC GT Masters: Kommen, sehen, siegen

Einen optimalen Start in die Saison des ADAC GT Masters hat das KÜS Team75 Bernhard hingelegt. Nach dem Motto „kommen, sehen, siegen“ triumphierten Porsche Young Professional Mathieu Jaminet und Michael Ammermüller am Samstag beim ersten Rennen in der „Liga der ...

Mehr

Die Tuning World Bodensee 2017 im Rückspiegel

Die Tuning World Bodensee 2017 im Rückspiegel

Vier Tage Action unter einem Dach bot 2017 die Tuning World Bodensee in Friedrichshafen und wir von KW waren mittendrin. Beinahe aus Tradition haben wir unseren Messestand in der Halle B3 aufgebaut und wie in den Jahren zuvor sorgten wir ...

Mehr

Performance pur am See: KW und ST auf der Tuning World Bodensee

Performance pur am See: KW und ST auf der Tuning World Bodensee

Die neue KW Variante 4 spielt an unserem Messestand auch auf der Tuning World Bodensee 2017 die Hauptrolle. Bei der “V4” vereinen wir unsere führende Rennsporttechnologie mit einem deutlichen Plus an Alltagstauglichkeit für zahlreiche High-Performance-Fahrzeuge. Im Grunde liefern wir die Variante ...

Mehr

Code A46: der 300 km/h schnelle MS Design S4 mit KW Variante 3

Code A46: der 300 km/h schnelle MS Design S4 mit KW Variante 3

Das Nummernschild an diesem Audi verrät es sofort, diese Limousine ist ein aktuelles “Aushängeschild” von MS Design. Seit über 30 Jahren sind die Österreicher bereits im Aftermarket unterwegs und das von Manfred Santer gegründete Unternehmen liefert schon lange an die ...

Mehr

Klassensieg und starkes BMW-Cup-Ergebnis

Klassensieg und starkes BMW-Cup-Ergebnis

Das zweite Rennen zur VLN verlief für Securtal Sorg Rennsport mehr als erfreulich: Sieg in der Klasse V4 und die Plätze zwei, vier und sechs im BMW M235i Racing Cup. Beide Klassen waren mit je 18 Teams sehr stark besetzt. „Ein Kompliment ...

Mehr

Furioser Start ohne Happy End für W&S Motorsport

Furioser Start ohne Happy End für W&S Motorsport

Wie gewohnt pilotierte Schellhaas neben dem Cayman mit der Startnummer 466 ebenso den Porsche Cayman GT4, Startnummer 320, des Teams ‚Four Motors‘ gemeinsam mit Teamchef Thomas von Löwis of Menar und Axel Duffner.  Startfahrer Daniel Schellhaas versuchte den Häberle – ...

Mehr

Klassensieg und zwei starke Plätze für rent2Drive Racing

Klassensieg und zwei starke Plätze für rent2Drive Racing

Das zweite Saisonrennen der VLN war mit einem Sieg in der Klasse SP6 und zweimal die Plätze zwei in der Klasse SP7 und VT2 erfolgreich für die Mannschaft “rent2Drive Racing”. Den einzigen Wehrmutstropfen war der Ausfall des Renault Megane RS ...

Mehr