Browsing the " KW Fahrwerk "

Direkt von der Essen Motor Show: Kulträder am Kult-Golf

Direkt von der Essen Motor Show: Kulträder am Kult-Golf

Mea culpa mea maxima culpa. Es tut uns leid, die stringente Messe Essen Security Taskforce ließ uns nicht hinter die Absperrung klettern, damit wir Euch von diesem verschärften VW Golf schicke Bilder und jede Menge Details liefern können. Anscheinend sind am ...

Mehr

Full-Race Motorsports Focus RS Concept: Weniger ist mehr!

Full-Race Motorsports Focus RS Concept: Weniger ist mehr!

Jetzt machen wir uns eventuell keine Freunde, aber hinter vorgehaltener Hand verrieten uns so manche US-Automobiljournalisten, dass der amerikanische Ford Mustang Fahrer oft Ähnlichkeiten mit einem Opel Manta Fahrer habe und man eigentlich froh sei, dass 2016 der Ford Focus ...

Mehr

Nur echt mit Skibox: Jon Olssons 800 PS “Winter-Huracán”!

Nur echt mit Skibox: Jon Olssons 800 PS “Winter-Huracán”!

Der schwedische Freestyle-Skifahrer und alpine Skirennläufer Jon Olsson hat nicht nur eine Liebe für zwei Bretter, sondern bezeichnet sich selbst als Auto-Nerd. Nach seinem RS6 ist er wieder zurück auf einen Lamborghini gewechselt. Diesmal kein geringeres Modell als einen Huracán LP ...

Mehr

Mad Mike Whiddetts neuer Driftstreifen: Conquer the Cape!

Mad Mike Whiddetts neuer Driftstreifen: Conquer the Cape!

Der neuseeländische Drifter Mad Mike Whiddett ist der erste, der offiziell über Südafrikas spektakulärste Passstraße, dem Franschhoek Pass, mit 248 km/h driftet. Seit mehreren Jahren ist Mad Mike Whiddett mit seinen “Bullenschleudern” wie dem Madbul, Radbul, Humbul und dem Badbul ...

Mehr

ETCC: Rikli Motorsport holt den Titel in die Schweiz

ETCC: Rikli Motorsport holt den Titel in die Schweiz

In einem dramatischen Finale sicherte sich Rikli Motorsport die Krone der Tourenwagen Europameisterschaft (FIA ETCC). Am Ende hatten die Titel-Rivalen Punktegleichstand und die besseren Platzierungen im Laufe der Saison verhalfen dem Honda-Team aus Wangen an der Aare zum Gesamtsieg. Der Showdown ...

Mehr

VLN: Manthey-Racing verliert Sieg durch nachträgliche Zeitstrafe

VLN: Manthey-Racing verliert Sieg durch nachträgliche Zeitstrafe

Spannung bis zur letzten Minute bot achte Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft. Mit einem hauchdünnen Vorsprung von 0,371 Sekunden überquerte der mit einem KW Competition Fahrwerk ausgerüstete Manthey-Porsche 911 GT3 R (#911) vor dem Mercedes-AMG GT3 zwar als Erster die Ziellinie, ...

Mehr

VLN: Glückliches Ende für Alexander Mies und Michael Schrey

VLN: Glückliches Ende für Alexander Mies und Michael Schrey

Alle BMW M235i Racing in der BMW-Markencup-Klasse setzen bereits ab Werk auf KW Competition Dämpfern. Nach sieben Siegen von Alexander Mies/Michael Schrey in der BMW-Markencup-Klasse in Folge kam das Duo diesmal nur auf Platz drei ins Ziel. Doch das Ergebnis ...

Mehr

VLN: Start-Ziel-Sieg

VLN: Start-Ziel-Sieg

Claudius Karch und sein Teamkollege Ivan Jacoma siegten beim achten Lauf der VLN zum siebten Mal in der Klasse V6. Nach einer Fahrzeit von gut vier Stunden überfuhren sie mit dem Zimmermann-Porsche Cayman S die Ziellinie mit einer Runde Vorsprung ...

Mehr

VLN: Eifel-Hürdenlauf für Gigaspeed Team GetSpeed Performance

VLN: Eifel-Hürdenlauf für Gigaspeed Team GetSpeed Performance

Der 8. VLN Lauf am vergangen Wochenende stellt das GIGASPEED Team GetSpeed Performance vor eine nervenaufreibende Herausforderung. Nach einem Einschlag des GIGASPEED Porsche und dem Newcomer-V5 zu Beginn des Qualifyings war der Rennstart bereits unsicher. Die GetSpeed Mannschaft aus dem ...

Mehr

VLN: Pech für Farnbacher Racing

VLN: Pech für Farnbacher Racing

Viel Pech hatte Farnbacher Racing beim achten VLN-Lauf auf dem Nürburgring. Nach gutem Qualifying und Führungskilometern fiel der Lexus RC F GT Prototype vorzeitig aus. Mit einer Rundenzeit von 8:01.953 Minuten stellte Mario Farnbacher den Lexus RC F GT Prototype ...

Mehr

VLN: Knappe Niederlage für den Thiemann-BMW

VLN: Knappe Niederlage für den Thiemann-BMW

Im Rennen kämpfte die Thiemann-Truppe von Anfang bis Ende mit der Konkurrenz um den Sieg in der Klasse. Nach seinem Stint war Hajo Müller mit der gezeigten Leistung zufrieden: „Letztes Mal war es ja nicht so toll. Die Zylinderkopfdichtung war ...

Mehr