Browsing the " ADAC GT Masters "

ADAC GT Masters: Wochenende ohne Punkte

ADAC GT Masters: Wochenende ohne Punkte

Riesenenttäuschung für das KÜS Team75 Bernhard im Samstagsrennen zum ADAC GT Masters im tschechischen Most: Beide Porsche 911 GT3 R der Mannschaft sahen die Zielflagge nicht. Im Qualifying hatte der zweimalige Langstreckenweltmeister und Le-Mans-Gesamtsieger Timo Bernhard den Wagen mit der ...

Mehr

ADAC GT Masters: Licht und Schatten für KÜS Team 75 Motorsport

ADAC GT Masters: Licht und Schatten für KÜS Team 75 Motorsport

Einen Lichtblick, aber auch einen Tiefpunkt verzeichnete das KÜS Team75 Bernhard im Sonntagsrennen zum ADAC GT Masters in Oschersleben. Während die Startnummer 18 mit Porsche Young Professional Matteo Cairoli und Adrien De Leener mit Platz sieben ordentlich Punkte einfahren konnte, ...

Mehr

ADAC GT Masters: Porsche-Sieg beim Saisonauftakt 2019

ADAC GT Masters: Porsche-Sieg beim Saisonauftakt 2019

Die Operation Titelverteidigung ist angelaufen: Vorjahreschampion Robert Renauer und sein neuer Teamkollege Thomas Preining (beide im Porsche 911 GT3 R von Precote Herberth Motorsport) führen nach ihrem Sieg im Sonntagsrennen des ADAC GT Masters-Auftakts in Oschersleben die Tabelle an. In ...

Mehr

ADAC GT Masters: Von der Pole zum Sieg!

ADAC GT Masters: Von der Pole zum Sieg!

Erste Pole der Saison, erster Sieg der Saison: Für das KÜS Team75 Bernhard aus dem pfälzischen Bruchmühlbach-Miesau lief das Samstagsrennen zum ADAC GT Masters auf dem Sachsenring ganz nach Wunsch. Bereits im Qualifying hatte Langstreckenweltmeister Timo Bernhard im Porsche 911 ...

Mehr

ADAC GT Masters: Erster Saisonsieg für Porsche

ADAC GT Masters: Erster Saisonsieg für Porsche

Pole-Setter Jaminet behauptete beim Start die Führung und setzte sich in den Folgerunden stetig von seinen Verfolgern ab. Zwischenzeitlich fuhr der Franzose mit seinem Porsche 911 GT3 R einen Vorsprung von fast 3,5 Sekunden heraus und übergab schließlich beim Pflichtboxenstopp ...

Mehr

ADAC GT Masters: Wechselbad der Gefühle

ADAC GT Masters: Wechselbad der Gefühle

Enttäuschend ist für das KÜS Team75 Bernhard der Samstagslauf zum ADAC GT Masters im holländischen Zandvoort verlaufen, es gab keine Punkte. Ganz anders dagegen der Rennsonntag. Für den Porsche 911 GT3 R mit der Startnummer 17 und Timo Bernhard war ...

Mehr

ADAC GT Masters: KÜSTeam 75 Motorsport holt Doppelpunkt

ADAC GT Masters: KÜSTeam 75 Motorsport holt Doppelpunkt

Beide Autos in den Punkten, auf den Plätzen sechs und acht – das Sonntagsrennen zum ADAC GT Masters auf dem Nürburgring hat für das KÜS Team75 Bernhard ein versöhnliches Ende genommen. Im morgendlichen Qualifying musste sich Kévin Estre im Porsche ...

Mehr

ADAC GT Masters: KÜS TEAM75 Bernhard fährt in die Punkte

ADAC GT Masters: KÜS TEAM75 Bernhard fährt in die Punkte

Das Punktekonto ist eröffnet: Das KÜS Team75 Bernhard hat beim Sonntagsrennen zum ADAC GT Masters in Oschersleben die ersten Zähler der Saison eingefahren. Langstreckenweltmeister und Le-Mans-Gesamtsieger Timo Bernhard und sein Porsche-Werksfahrerkollege Kévin Estre belegten im 911 GT3 R Platz sieben. ...

Mehr

ADAC GT Masters: Versöhnliches Finale

ADAC GT Masters: Versöhnliches Finale

Kein Podium, aber auch kein Zusatzgewicht: Das KÜS Team75 Bernhard ist mit Platz vier im Samstagsrennen zum ADAC GT Masters auf dem Hockenheimring ganz zufrieden. Mathieu Jaminet und Michael Ammermüller brachten den Porsche 911 GT3 R mit der Startnummer 17 nach ...

Mehr

ADAC GT Masters: Viele Plätze gewonnen, aber keine Punkte

ADAC GT Masters: Viele Plätze gewonnen, aber keine Punkte

Das KÜS Team75 Bernhard aus Bruchmühlbach-Miesau ist im Samstagsrennen zum ADAC GT Masters auf dem Sachsenring punktemäßig leer ausgegangen: Mehr als Platz elf für Porsche Young Professional Mathieu Jaminet und Michael Ammermüller sowie Rang 14 für Adrien de Leener und ...

Mehr

ADAC GT Masters: Porsche zurück am Podium

ADAC GT Masters: Porsche zurück am Podium

Zurück auf dem Treppchen: Das KÜS Team75 Bernhard hat im Samstagsrennen zum ADAC GT Masters auf dem Nürburgring nach längerer Podiumspause wieder einen Platz auf dem Siegertreppchen erkämpft: Im Porsche 911 GT3 R mit der Startnummer 17 belegten Porsche Young ...

Mehr

ADAC GT Masters: In die Punkte geschwommen

ADAC GT Masters: In die Punkte geschwommen

Rund 0,9 Sekunden hinter der Pole Position in der hart umkämpften Liga der Supersportwagen qualifizierte Jaminet den 911 GT3 R vom KÜS Team75 Bernhard als besten Porsche auf Rang 16. Im Rennen gewann Startfahrer Jaminet rasch vier Plätze. Dank der ...

Mehr

ADAC GT Masters: Top-Ten-Resultat gerettet

ADAC GT Masters: Top-Ten-Resultat gerettet

Mit Platz neun im Sonntagsrennen zum ADAC GT Masters auf dem Red Bull Ring hat das KÜS Team75 Bernhard nach Platz sieben am Samstag das zweite Top-Ten-Resultat des Wochenendes herausgefahren. In einem optimalen Qualifying war Michael Ammermüller im Porsche 911 ...

Mehr

ADAC GT Masters: Siebenkampf

ADAC GT Masters: Siebenkampf

Von Platz sieben ins Rennen gegangen, auf Platz sieben ins Ziel gekommen: Das Team75 Bernhard aus Bruchmühlbach hat mit seinem 911 GT3 R unter Porsche Young Professional Mathieu Jaminet und Michael Ammermüller im Samstagsrennen zum ADAC GT Masters auf dem ...

Mehr

ADAC GT Masters: Nulldiät

ADAC GT Masters: Nulldiät

Unfreiwillige Nulldiät für das KÜS Team75 Bernhard beim Sonntagsrennen zum ADAC GT Masters auf dem Lausitzring. Im Qualifying hatte Michael Ammermüller als Neunter noch den Sprung in die Top Ten in der Liga der Supersportwagen geschafft, im Rennen lag er ...

Mehr

ADAC GT Masters – alle Neune

ADAC GT Masters – alle Neune

Von Platz 16 gestartet, auf Rang sieben im Ziel: Neun Positionen machten Porsche Young Professional Mathieu Jaminet (22, Frankreich) und Michael Ammermüller (31, Pocking) im Porsche 911 GT3 R vom KÜS Team75 Bernhard aus Bruchmühlbach-Miesau im Samstagsrennen des ADAC GT ...

Mehr

ADAC GT Masters: Außer Spesen …

ADAC GT Masters: Außer Spesen …

Nach dem Auftaktsieg zum ADAC GT Masters am Samstag in Oschersleben konnte das KÜS Team75 Bernhard beim Sonntagsrennen keine Punkte einfahren und musste einen technisch bedingten Ausfall quittieren. 50 Kilogramm Zusatzgewicht, die das Team in den Porsche 911 GT3 R einladen ...

Mehr