KW Klassik Fahrwerke: Modernste Fahrwerktechnologie für Old- und Youngtimer

Für zahlreiche Oldtimer und Youngtimer fertigt der Fahrwerkhersteller KW individuelle Fahrwerklösungen.

Für eine Vielzahl von Oldtimern und Youngtimern bieten wir für jeden Anspruch das richtige Fahrwerk und bauen unser Lieferprogramm weiter aus. So muss sich kein Liebhaber eines klassischen Automobils mehr mit dem Stand der Technik aus den frühen Fünfziger, Sechziger, Siebziger oder Achtziger Jahre zufrieden geben.

Speziell für die Bedürfnisse der Klassiker-Fahrwerke entwickelten wir mit moderner Abstimmungsmethodik auf unserem Fahrdynamikprüfstand und bei Fahrerprobungen auf der Straße moderne Dämpfer-Setups. All unsere Fahrwerkanwendungen ermöglichen mehr Fahrsicherheit und Performance, ohne den Fahrkomfort außer Acht zu lassen.

 

Unsere KW Klassik Fahrwerke verfügen über ein Teilegutachten und ermöglichen eine stufenlose Tieferlegung in einem geprüften Bereich. Je nach fahrzeugspezifischer Anwendung werden dabei Gewindefederbeine bzw. Dämpfergehäuse aus Aluminium, Stahl oder vergüteten Edelstahl gefertigt und mit der optimalen KW Dämpferventiltechnologie kombiniert.

Unverkäuflich? Ein 73er nardograuer 911T vom Workshop 5001

Je nach Einsatzzweck verfügen die verwendeten High-Performance-Dämpfer über verschiedene KW Ventiltechnologien zum unabhängigen Einstellen der Dämpferkräfte.

Unsere KW Sonderbau-Abteilung fertigt auf Kundenwunsch seit langem für zahlreiche Old- und Youngtimer individuelle Fahrwerkanwendungen.

 KW Klassik Fahrwerk für den historischen Motorsport

Dabei berücksichtigen wir alle Anforderungen, die sich je nach angestrebter Nutzung auf der Straße, bei Sternfahrten, Teilnahme an Oldtimer-Rallyes oder dem Renneinsatz bei historischen Motorsportveranstaltungen gravierend in Bezug auf Fahrhöhe, Bodenfreiheit, Radlasten, Federwege, Federsteifigkeiten und Dämpfungsmaß unterscheiden können.

Seit Langem helfen wir Fahrern von Modellen wie AC Cobra, Audi ur-quattro, BMW 02, Ford Escort I, Morgan Plus Acht, Mercedes-Benz 190, Opel C-Kadett, Opel Manta und legendären Repliken der “Roten Sau” alias Mercedes-Benz 300 SEL AMG mit modernen Fahrwerkanwendungen.

Für zahlreiche Oldtimer und Youngtimer fertigt der Fahrwerkhersteller KW individuelle Fahrwerklösungen.

Das V1 Gewindefahrwerk verfügt über ein zielgruppengerechtes festes Dämpfersetup das in aufwendigen Fahrversuchen je nach Fahrzeugtyp festgelegt wird. So entwickelten wir z.B. für das VW Golf I Cabrio eine komfortablere Abstimmung als für die VW Golf I Limousine. Die werkseitig festgelegte Dämpfung verleiht ein sportliches Fahrverhalten mit modernem Fahrkomfort.

Großes Angebot für Fahrer von Old- und Youngtimern

Großen Wert legen wir auf eine erhöhte Alltagstauglichkeit und, dass durch die Umrüstung auf eine moderne Fahrwerktechnologie kein großer Aufwand betrieben werden muss. Bei zahlreichen Fahrzeugen bei denen früher die Serienfederbeine bearbeitet oder mit Austauschfederbeinen gearbeitet werden musste, liefern wir bei immer mehr Anwendungen Komplettteile. Dadurch entfallen aufwendige Arbeiten bei der Klassikerrestauration und die Youngtimer- und Oldtimerfreunde sparen bares Geld.

KW Gewindefahrwerk Variante 3 für Lancia Delta Integrale

Auch Liebhaber des Lancia Delta Integrale (831 ABO Bodengruppe) der Baujahre Ende 1986 – 1994 erhalten bei KW moderne Fahrwerkanwendungen.

Für zahlreiche Oldtimer und Youngtimer fertigt der Fahrwerkhersteller KW individuelle Fahrwerklösungen.

Aktuell gibt es bereits für Audi Coupé (Typ 89Q), Audi 200 (44Q), BMW 3.0 CSL (E9), BMW 3er (E30), Ford Mustang und natürlich den Klassikern schlechthin wie VW Käfer und VW Golf I sowie dem bekannten „Flügeltürer“ aus dem Kultfilm „Zurück in die Zukunft“, dem DeLorean DMC-12, KW Fahrwerke.

KW Dämpfer für VW Käfer

Beispielsweise wurden für den VW Käfer im Gegensatz zu vielen am Markt erhältlichen vom VW Golf abgeleiteten Sportfahrwerken spezielle Dämpfer für den Einsatz mit der Drehstabfederung sowie Gewindefederbeine mit Zweipunkt- und Dreipunkt-Aufnahme entwickelt. Die Federbeingehäuse verfügen über ausreichend Federwege, um mit den klassischen Rad-Reifenkombinationen ein harmonisch sportliches und komfortables Setup zu ermöglichen.

Für zahlreiche Oldtimer und Youngtimer fertigt der Fahrwerkhersteller KW individuelle Fahrwerklösungen.

Einer unserer Kunden hat mit seinem DeLorean 2015 die Welt umrundet, aber noch mehr freut uns, dass wir in unserer neuen KW Klassiklinie das umfangreichste Fahrwerkangebot für klassische Porsche-Modelle anbieten.

Moderne Fahrwerktechnologie für die Porsche Sportwagen-Ikone 911

Mit den in der Druck- und Zugstufe unabhängig einstellbaren KW Variante-3-Stoßdämpfern ist es möglich, das Porsche-Fahrverhalten aller von 1973 – 1989 gefertigten 911er (ab Modelljahr 1973, inklusive 930) individuell auf den eigenen, persönlichen Fahranspruch abzustimmen.

Durch die geschmiedeten Radnaben an den Vorderachsdämpfern ist der Fahrwerkeinbau ohne große Modifikationen wie dem Ausbau der serienmäßigen Porsche-Drehstabfedern und zeitaufwendigen Federbeinumbauten mit Austauschdämpferpatronen notwendig.

Aber auch die Fahrdynamik steigert sich ungemein und die klassischen 911er lassen sich im Grenzbereich viel leichter kontrollieren, ohne dabei ihren weltweit geschätzten Charakter zu verlieren. Ein mit den einstellbaren KW Dämpfern ausgerüsteter klassischer Porsche 911 hat im Vergleich zum Serienfahrwerk ein viel direkteres Handling.

Die V3 Dämpfer und Fahrwerke sind separat in der Zug- und Druckstufe einstellbar. Das einstellbare federvorgespannte Lowspeed-Ventil ermöglicht eine zusätzliche Nick- und Rollabstützung und gleichzeitig wird durch die Blow-Off-Charakteristik des Hauptventils bei schlagartigen radbeschleunigten Anregungen der maximale Querschnitt des Lowspeed- und Highspeed-Ventils geöffnet, um einen besseren Komfort als bei herkömmlicher Dämpfungstechnik zu bieten.

Seitdem wir für die Porsche G-Modelle die ersten Klassikfahrwerke ausliefern, erhalten wir von Porsche-Puristen regen Zuspruch. Beim Austausch der Seriendämpfer gegen die einstellbaren KW Dämpfer für die Porsche G-Modelle ist das Eintragen in die Fahrzeugpapiere nicht notwendig.

Vom Rennsport auf die Straße mit Teilegutachten

KW Clubsport 2-Way Fahrwerk für Porsche 911 G-Modell

Das KW Clubsport 2-way Gewindefahrwerk verfügt neben  Rennsportfedern und einstellbaren Aluminium-Unibalstützlager über 2-Wege-Hochleistungsdämpfer mit seperater Druck- und Zugstufeneinstellung. Die Dämpfer werden an der Vorderachse in Upside-Down-Ausführung und an der Hinterachse als Aluminium-Gewindefederbein geliefert. Dank Teilegutachten ist das Clubsportfahrwerk ideal für den sportlichen Straßeneinsatz sowie Trackday-Veranstaltungen.

Ob Rundstrecke, Langstrecke oder Rallye – für jeden Einsatzzweck liefern wir das ideale Rennsportfahrwerk. Je nach Reglement und Einsatz bieten wir für das G-Modell 2A oder 3A Competition Rennsportlösungen an. Die 2A Competition Fahrwerke verfügen auch über eine separate Dämpfereinstellung für die Druck- und Zugstufendämpfung.

Legendär: Porsche im Rothmans Dekor für den Rallyesport.

Neben Rennsportanwendungen für die Rennstrecke oder die Straße haben wir sogar Fahrwerke für den Rallye-Einsatz entwickelt.

KW Kundenteam auch in Daytona auf Erfolgskurs

Die 3A Competition Gewindefahrwerke verfügen zusätzlich über einen Ausgleichsbehälter mit Lowspeed- und Highspeed-Druckstufeneinstellung und erhalten damit die 3A Dämpfertechnologie des aktuellen Porsche 911 GT3 R (991). Auch für die späteren Porsche 911 Generationen (993 und 996) und dem Porsche 944 und 968 gibt es bereits verschiedene KW Fahrwerke.

Fotos verschiedene (Raab Automobile, A. K. Bauer, KW, W. Inhester)

Related Posts