KW Electronic Weeks: KW DDC plug&play und DDC ECU Gewindefahrwerke im Sonderangebot!

Auf Knopfdruck mehr Fahrkomfort oder mehr Fahrdynamik bieten seit Jahren unsere adaptiven KW DDC plug&play Gewindefahrwerke.

Bereits seit 2011 entwickeln wir als der erste Fahrwerkhersteller für den Aftermarket adaptive Gewindefahrwerke, die innerhalb von Millisekunden dank elektronischer Dämpferventile die Dämpfung komfortabler oder straffer einstellen und mit den verschiedensten Fahrwerkregelsystemen der Automobilindustrie kompatibel sind.

Beim unkomplizierten Einbau des KW DDC plug&play Gewindefahrwerks muss die Seriendämpferkontrolle wie beispielsweise bei der Nachrüstung von Sportfahrwerken nicht deaktiviert werden.

Der KW DDC Stecker wird einfach mit dem Serienanschluss verbunden und die Bordelektronik erkennt sofort das KW Gewindefahrwerk.

Vor allem für BMW-, Seat-, Skoda- und VW-Fahrer mit elektronischer Dämpfersteuerung sind die DDC plug&play Gewindefahrwerke sehr interessant, da diese adaptiven KW Gewindefahrwerke für viele aktuelle Modelle wie BMW 1er, BMW 2er, BMW 3er, BMW 4er, BMW X3, BMW X4, BMW M3 (F80), BMW M4 (F82, F83), Ford Focus III RS, Mercedes-Benz C-Klasse (W204), Mercedes-Benz E-Klasse (207) …

… Seat Ateca (5FP), Seat Leon (5F), Skoda Kodiaq (NS), Skoda Octavia (5E), Skoda Superb III (3T, Modelljahr 2016), VW Bus T6, VW Golf VI, VW Golf VII, VW Passat (B6, B7, B8, 3C, 3CC), VW Scirocco (13) und VW Tiguan II (5N) erhältlich sind.

Neuer Ford Focus RS mit KW Gewindefahrwerk Variante 3

Während der Aktionswochen, vom 1. Juli bis 30. September 2018, sind die adaptiven KW DDC plug&play Gewindefahrwerke viel günstiger. Neugierig geworden, dann einfach auf www.kwsuspensions.de

KW entwickelt auch für Fahrzeuge ohne elektronische Dämpfer adaptive Gewindefahrwerke

Interessant an der adaptiven KW DDC Technologie ist die Möglichkeit ein adaptives Gewindefahrwerk auch in ein Automobil nachzurüsten, das ab Werk nicht über adaptive Dämpfer verfügt.

So gibt es das KW DDC ECU Gewindefahrwerk etwa für BMW 1M Coupé (E82), BMW M2 (F87), Mercedes-Benz C63 AMG (204, inklusive Black Series Modelle), Mercedes-Benz G-Klasse (inklusive G63 AMG), Range Rover Evoque (LV) die ab Werk nicht mit elektronisch einstellbaren Dämpfern erhältlich sind.

Das KW DDC ECU Gewindefahrwerk ist auch für viele Gebrauchtwagenkäufer interessant, falls der Vorbesitzer beim Neuwagenkauf auf die optionale Dämpferregelung verzichtet hatte.

Das ECU steht dabei für “Electronic Control Unit” und neben den adaptiven Dämpfern bzw. Federbeinen liefern wir dieses Fahrwerk inklusive Fahrwerksteuergerät und fahrzeugspezifischen Fahrwerkkabelstrang ausschließlich an unsere KW Performance-Plus-Partner, die für einen fachgerechten Einbau adaptiver Fahrwerke speziell geschult wurden und auch den Vertrieb übernehmen.

Während des Aktionszeitraums ist beim Kauf eines KW DDC ECU Gewindefahrwerks das optionale KW WLAN-Modul zur Abstimmung der Dämpfer kostenlos.

KW DDC ECU Gewindefahrwerk im Detail

Der Lieferumfang des KW DDC ECU Gewindefahrwerks umfasst den KW DDC Taster, der auf Knopfdruck innerhalb von Millisekunden zwischen den von uns empfohlenen Dämpferkennlinien “Comfort”, “Sport” und “Sport+” wechselt.

Dadurch kann jederzeit zwischen den verschiedenen Modi umgeschaltet werden und jedes Mal wird ein völlig neues Fahrerlebnis geschaffen. Im KW Modus „Sport+“ verleihen die KW Dämpfer jedem Fahrzeug ein direktes und unverfälschtes Fahrverhalten, ein Setup das ideal für anspruchsvolle Fahrten auf kurvenreichen Straßen mit vielen Lastwechseln ist.

Der Modus „Sport“ hingegen eignet sich perfekt für Fahrten auf der Autobahn mit lang gezogenen Kurven; während der „Comfort“-Modus der ideale Reisebegleiter auf schlecht ausgebauten Landstraßen und im Stadtverkehr ist. Im ‚Comfort‘-Modus agieren die KW Dämpfer nicht nur mit einer komfortbetonten Kennung, sondern unser Fahrwerksteuergerät passt die Dämpfercharakteristik selbstständig der Fahrgeschwindigkeit an.

Maximale Usability dank KW DDC App

Optional kann das KW DDC ECU Gewindefahrwerk mit einer W-LAN Box erweitert werden. Dadurch ist es in Echtzeit möglich, die Dämpfer des rostfreien KW Gewindefahrwerks per Smartphone-App (kompatibel mit iOS und Android) in ihrer Dämpfercharakteristik individuell auf Beladungszustände, Fahrvorlieben oder auf die montierten Leichtmetallfelgen abzustimmen.

Je nach Einstellung reagiert das Fahrzeug straffer oder komfortabler. Mit der KW DDC App können die adaptiven Dämpfer des KW DDC ECU Gewindefahrwerks pro Achse stufenlos von der maximalen „Comfort“-Kennung mit einer sehr weichen Dämpfung bis hin zum “Sport+” Dämpfer-Setup in ihrer Dämpferabstimmung eingestellt werden.

Fahrzeugspezifisch verfügt die KW DDC App über einen sicherheitsrelevanten Regelbereich. Die fünf zur Verfügung stehenden Speicherplätze erlauben es auch, verschiedene Dämpfersetups für unterschiedliche Strecken abzuspeichern und diese anschließend per E-Mail mit Freunden zu teilen.

Das KW DDC ECU gibt es beispielsweise für Aston Martin V8 Vantage (VH2), Audi A3 (8P, 8V inklusive S3 und RS3), Audi A4 und A5 (B8, B81, inklusive S4, S5, RS5), Audi A6 (4G, 4G1), Audi RS Q3 (8U), Audi Q5, Audi SQ5 (8R, 8R1), Audi TT, Audi TT S und Audi TT RS (8J, inklusive Modelljahr 2015 bzw. FV), BMW 1er (E81, E87, E82, E88), BMW 2er (F22, F23), BMW 3er (E90, E91, E92, E93, inklusive M3; F30, F31, F34), BMW 5er (F10, F11), Mercedes-Benz C-Klasse (W204, 204K, 204AMG, 204KAMG, W205), Mercedes-Benz G-Klasse (463), Mercedes-Benz SLK 55 AMG (172), Mercedes-Benz SLS AMG (197), Porsche 911 (997), Porsche 911 (991), Porsche Cayenne (92A), Seat Leon (1P), Seat Leon (5F), Skoda Octavia (5E), Tesla Model S (002), VW Beetle (16), VW Golf V (Golf Plus, Cross Golf, Golf Variant, 1K, 1KP, 1KM), VW Golf VI (1K), VW Golf VII (AU), VW Passat (B6, B7), VW Passat CC (3CC) und VW Scirocco. Mehr unter www.kwsuspensions.de

Related Posts