Ken Block’s RS Boliden: Ford RS200 und Focus RS im Fokus und ein Teaser auf Gymkhana TEN

Dass Ken Block ein Dauergrinsen hat, ist bei diesen beiden Ford RS Modellen kein Wunder. Neben seinem Focus RS für den Alltag hat er sich vor kurzem einen von nur 200 Exemplaren gefertigten Ford RS 200 gegönnt.

Wer von Euch noch die glorreichen Zeiten der “Gruppe-B-Rallye-Zeiten” in den Achtziger Jahren erlebte, kann sich bestimmt an den RS 200 erinnern. Die Briten Reliant produzierten für die damalige Homologation von etwa 1983 bis 1986 die RS 200. Während die Straßenversion über einen 250 PS starken 1,8-Liter-Vierzylinder-Turbomotor verfügten, gab es je nach Auslegung und Rallye-Einsatz sogar Varianten jenseits der 600 PS.

Und genau so einen ganz speziellen Motor hat auch Ken’s RS 200 mit seinem KW Competition Rennsportfahrwerk. Je nach Setup leistet der 2,1 Liter Turbovierzylinder 700 bzw. 800 PS. Bei den Rädern handelt es sich um 18 Zoll große fiftteen52 Evo SC Alus mit Toyo R888R Proxes Reifen.

Der mattdunkelgraue Focus RS dagegen ist nicht mit einem Rallye-Fahrwerk aus unserem Motorsportprogramm ausgerüstet, sondern, hier kommt das ST XTA Gewindefahrwerk zum Einsatz. Die Felgen sind ebenfalls von fifteen52, aber das Design nennt sich Turbomac und wurde von Ken Block designt.

Im Vergleich zu herkömmlichen Sport- und Gewindefahrwerken erlaubt das ST XTA Gewindefahrwerk die Dämpfer mit wenigen Handgriffen feinabzustimmen. So können die Dämpferkräfte mit wenigen Handgriffen komfortabler oder straffer eingestellt werden.

Die einstellbaren Aluminium-Unibal-Stützlager für die Vorderachse sind fester Bestandteil des Lieferumfangs. Durch das Ändern des Sturzwinkels erhalten die Reifen bei Kurvenfahrten eine optimale Auflagefläche. Was Ford Focus RS zum ST XTA sagen, seht ihr in unserem YouTube-Video.

Ken Block's Gymkhana TEN: The Trailer – Presented by Pennzoil

Epic trailer alert! Gymkhana TEN: five cars (one all new build), five locations – AND it’s all going to be covered via a documentary series called The Gymkhana Files via Amazon Video – about the making of Gymkhana TEN and all things Gymkhana! This will be the biggest Gymkhana project ever. Launching late 2018.

Posted by Ken Block on Donnerstag, 26. Oktober 2017

2018 feiert übrigens Ken Blocks Gymkhana-Reihe ihr 10. Jubiläum und deshalb wird Ende 2018 das wohl spektakulärste “Block-Video” aller Zeiten gelauncht.

Der RS200 ist Ken’s Traumauto und so hat es ihm sehr viel Spaß gemacht seinen Traumwagen bei seinen Hoonigan-Kumpels ausgiebig vorzustellen. Aber nicht nur Ken’s Ford ist mit einem KW Gewindefahrwerk ausgerüstet, sondern auch Brian Scotto’s RWB Porsche. Viel Spaß mit dem Video.

Fotos Hoonigan, ST

Related Posts